Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt

Nicht schichtbildendes Hartölwachsgemisch auf Basis von pflanzlichen Ölen, Balsamharzen, Hartwachsen, Isoparaffinen und bleifreien Trockenstoffen.

Einsatzgebiete: Stein, Naturstein, Klinker, Tonfliesen, Cottoplatten, Marmor oder ähnliche Oberflächen

  • Offenporige Imprägnierung erzeugt hochabriebfeste und wasserfeste Flächen, dringt tief in die Poren ein und festigt den Untergrund und sorgt so für eine hohe Trittfestigkeit und frisches Aussehen
  • Nach Aushärtung physiologisch unbedenklich. Je mehr der frisch behandelte Boden in den ersten tagen geschont wird, desto höher die Lebensdauer
  • Ist wiederstandsfähig gegen Wein, Bier, Limonaden, Kaffee, Tee, Obstsaft, Milch, Wasser, UV-beständig und wetterbeständig
  • Chemiekalien schnellstmöglich aufgenommen werden
  • Keine Selbstentzündung
  • Geprüft nach EN 71 / T3 (Kinderspielzeugnorm)

Offenporige Imprägnierung erzeugt hochabriebfeste und wasserfeste Flächen, dringt tief in die Poren ein und festigt den Untergrund und sorgt so für eine hohe Trittfestigkeit und frisches Aussehen. Ist widerstandsfähig gegen Wein, Bier, Limonade, Kaffee, Tees, Obstsaft, Milch, Wasser, UV – beständig und wetterbeständig. Chemikalien sollten generell schnellstmöglich aufgenommen werden. Nach Aushärtung physiologisch unbedenklich.

VERARBEITUNG

Der Untergrund muss fest, saugfähig und frei von jeglichen Rückständen wie z.B. Staub, Fett, Silicon sein, sowie von allen anderen Substanzen, die die Haftung negativ beeinflussen. Der Auftrag kann durch Streichen, Spritzen, Wischen, Rollen erfolgen, aber auch im Airless- Airmix- und Elektrostatikverfahren aufgetragen werden. Raum- und Materialtemperatur mindestens 15 °C.

HINWEISE

COMPLEX STEINÖL ist verarbeitungsfertig, vor Gebrauch gut schütteln und umrühren. Immer einen Probeanstrich auf Originaloberfläche durchführen! Gleichmäßig dünnschichtig auftragen, bis die Oberfläche kein Öl mehr aufsaugt. Überschüsse müssen mit Pad rückstandsfrei einmassiert oder abgenommen werden, ansonsten bilden sich Matt- und Glanzstellen.

TECHNISCHE DATEN

Steinöl FINISCH:Zur optimalen Oberflächenvergütung (letzter Auftrag!)
Einsatzgebiete:Stein, Naturstein, Klinker, Tonfliesen, Cottoplatten, Marmor oder ähnliche Oberflächen
Farbtöne:Farblos, Satin, Naturweiss; Sondertöne möglich.
Trocknung:Während der Trocknungs- und Erhärtungsphase muss für einen guten Luftaustausch gesorgt werden.

Grifffest in ca. 2 Stunden
Durchtrocknung in ca. 24 Stunden
Überstreichbar nach ca. 12 Stunden
Belastbarkeit nach ca. 72 Stunden

Je mehr der frisch behandelte Boden in den ersten Tagen geschont wird, desto höher ist die Lebensdauer.

Verbrauch:Abhängig von der Saugfähigkeit der Oberfläche (ca. 60-80 g/m2)
Technische Daten:FK ca. 55 % – Dichte ca. 0,85 g/cm3  FP 62°C
Keine Selbstentzündung
Verdünnung:COMPLEX STEINÖL unverdünnt verarbeiten
Reinigung der Werkzeuge:Mit COMPLEX ISOPAR-Spezialverdünnung
Lagerfähigkeit:Bei Normaltemperaturen in geschlossenen Originalgebinden mind. 12 Monate
Kennzeichnung:Stoff.V: keine GGVS: keine VbF: entfällt WGK: 1