Mafell Kreissägen-Zimmerei

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Mafell Handkreissägen – Alles was Sie wissen müssen

Der Name lässt es bereits erahnen. Eine Handkreissäge von Mafell lässt sich einfach mit der Hand führen. Dies sorgt für zusätzliche Flexibilität und Mobilität. Das besondere an den Handkreissägen ist jedoch, dass dabei keine Präzision verloren geht! Auch mit einer Handkreissäge lässt sich so präzise arbeiten, wie mit einer stationären Kreissäge.  Egal ob gerade Schnitte oder Gehrungsschnitte durchgeführt werden müssen, die Handkreissäge erweist sich als solides Werkzeug und verfügt über diverse Möglichkeiten.

Welche Materialien können mit der Mafell Handkreissäge bearbeitet werden?

Mit dem passenden Sägeblatt und Gerät können Sie Holz, Kunststoff oder Metall bearbeiten. Je nach Material und Schnitttiefe wird eine höhere Leistung benötigt. Im Heimwerkerbereich ist alles zwischen  600 – 1600 Watt in Ordnung und wird empfohlen. Mini-Handkreissägen sind davon ausgenommen, da diese eher für kleinere Arbeiten benötigt werden und somit nicht so viel Leistung benötigen.

Kaufkriterien für Handkreissägen von Mafell

Sicherheit

Die Arbeit mit elektronischen Werkzeugen ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Daher ist die Sicherheit der Maschine das wichtigste Kaufkriterium. Ein bedeutsames Sicherheitsmerkmal, welche Ihre Handkreissäge von Mafell haben muss, ist die Schutzblende. Diese sorgt dafür, dass das Sägeblatt verdeckt solange es noch nicht im Material steckt. Das Verletzungsrisiko wird dadurch minimiert, denn wenn man mit dem Sägen fertig ist, dreht sich das Sägeblatt immer noch für kurze Zeit weiter. Die Schutzblende schnellt dann heraus und verdeckt das Sägeblatt, sobald Sie sie das Material durchgetrennt haben.

Schnitttiefe und Neigungswinkel 

Ein professionelle Handkreissäge muss die Eigenschaft besitzen, das man die gewünschte Schnitttiefe einstellen kann, damit man einerseits Materialien bearbeiten kann, ohne diese komplett durchzuschneiden (Beispielsweise bei Kabelkanälen wichtig). Andererseits minimiert es das Verletzungsrisiko, da das Sägeblatt dann nicht unnötig tief aus dem Material heraustritt. Auch kann man dann Bretter bearbeiten, ohne die Fläche darunter zu beschädigen.

Auch der Neigungswinkel einer Handkreissäge ist wichtig. Falls man einen Gehrungsschnitt durchführen möchte, muss man den Schnittwinkel einstellen können, denn wenn man zwei Bretter über eine Ecke miteinander verbinden möchte, muss für einen optimalen Übergang das Holz in einem 45 Grad Winkel gesägt werden.

In unserem Onlineshop stehen Ihnen viele verschiedene Mafell Handkreissägen zur Verfügung, die Sie bequem zu sich nach Hause bestellen können.